Gruppenreise Rumänien - Siebenbürgen - Reisebüro Xtrawell in Leverkusen Opladen

Öffnungszeiten:
Telefon: 02171-9137888
Samstag 10:00 - 16:00 Uhr
Montag - Freitag 10:00 - 18:00 Uhr
Direkt zum Seiteninhalt

Gruppenreise Rumänien - Siebenbürgen

Reisen > Begleitete Gruppenreisen
REISETERMIN: 16.07. – 23.07.2018


 
INKLUSIVLEISTUNGEN
 
×   Transfers und Rundreise im klimatisierten Reisebus
 
×   7 Übernachtungen in Mittelklassehotels
 
×   Unterbringung in der gebuchten Zimmerkategorie
 
×   7 x Frühstück
 
×   6 x Abendessen im Hotel
 
×   1 x festliches Abendessen mit Folkloreprogramm
 
×   Fahrt mit dem Pferdewagen
 
×   Orgelkonzert
 
×   Örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung

NICHT INKLUDIERTE LEISTUNGEN:
Persönliche Ausgaben, Trinkgelder oder Getränke sind in der Regel nicht eingeschlossen.

REISEPREIS PRO PERSON IM DOPPELZIMMER:            € 529.- (ohne Flug!!! Inklusive Eintrittsgelder)
 
FLUGPREIS: Ab/bis Düsseldorf: 240.-€
 
                      Ab/bis Frankfurt:   170.-€
 
                      Ab/bis Hamburg:   150.-€
 
                      Ab/bis München:   160.-€
 
Alle Flugpreise sind Tagesaktuell und inklusive Gepäck.
 
Von weiteren Flughäfen, ist der Flug nach Bukarest mit Umstieg möglich.

WUNSCHLEISTUNGEN PRO PERSON
 
Zuschlag Einzelzimmer / Kinderermäßigung auf Anfrage


REISEVERLAUF

 
1. Tag – eigene Anreise Bukarest.
 
Stadtrundfahrt in Bukarest. Das Stadtbild von Bukarest, die Hauptstadt Rumäniens, mit einer Tradition von über 550 Jahren ist von einer vielfältigen Architektur mit einem bunten Stilgemisch auf engem Raum geprägt. Neben Palästen stehen Villen im neurumänischen Brâncoveanu-Stil des beginnenden 20. Jahrhunderts. Die Stadt, das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum des Landes, wurde in den 30er Jahren, wegen den breiten Boulevards und von Bäumen gesäumten Straßen, auch „Klein Paris“ des Ostens genannt. Während der Durchfahrt werden Sie den Triumphbogen, Victoriei -Straße, Enescu-Museum, ehemaliges Nationaltheater, Athenäum, Königsschloss, Kretzulescu -Kirche, Hanul lui Manuc (Karawanserei), Parlamentspalast, Patriarchalkirche, Militärakademie, Cismigiu-Park bewundern können. (A)

2. Tag – Bukarest – Cozia – Sibiu - Bazna.
 
Vormittags Fahrt nach Sibiu, entlang des Olt-Tals mit Besichtigung des Klosters Cozia. Ankunft in Sibiu und Stadt Rundgang: Sie werden den Großen und Kleinen Ring kennenlernen mit den verschiedensten Handels- und Handwerkhäusern, sowie auch die Lügenbrücke. Danach Besuch der evangelischen Kathedrale, jetziger Sitz der Bischöfe, die als gotisches Gotteshaus im 14. Jahrhundert erbaut wurde. Hier ist auch der Sohn Draculas, Mihnea der Böse, begraben. (F, A)

3. Tag – Bazna – Cluj Napoca – Turda - Bazna.
 
Fahrt nach Klausenburg, heute ein modernes Universitätszentrum mit einem regen kulturellen Leben. Von den früheren Befestigungen, die nach 1407 angelegt wurden, sind noch der Maurer- und der Feuerwehrturm, die Schneider-, Schuster- und die Leinenweber-Bastei, Reste der Ringmauer und die Zitadelle erhalten. Im Zentrum der Stadt steht die römisch-katholische Sankt-Michaelskirche, im 14.-15. Jh. im gotischen Stile errichtet. Daneben befindet sich die monumentale Statuen-Gruppe, mit dem Reiterstandbild des Matei Corvin (Matthias Corvinus, 1458–1490 König des Königreichs Ungarn, Klausenburg ist sein Geburtsort). Weiterhin Besichtigung des Salzbergwerks Turda. Nachmittags Fahrt mit den Pferdewagen von Bazna zur sächsischen Kirchenburg Boian/Bonnesdorf. Anschlieβend Orgelkonzert in der Kirchenburg Bazna/Baasen. (F, A)

4. Tag – Bazna – Biertan – Sighisoara - Rupea.
 
Am Morgen Fahrt nach Biertan, eine der schönsten Kirchenburgen Rumäniens. Weiterfahrt nach Sighisoara. Die Schäßburg ist der schönste und am besten erhaltene mittelalterliche Bau im bäuerlichen, gotischen Renaissance- und Barockstils in diesem Teil Europas. Die hohe Dichte der Architekturdenkmäler, die öffentlichen Gebäude, die Befestigungsmauern, die Wehrtürme und die Wohnungen, die zusammen den Komplex bilden, verleihen der Burg den Anblick eines einzigartigen, gut zusammengestellten Gebäudekomplexes von unschätzbarem historischem Wert. Zu besichtigen gäbe es hier die Bergkirche, das Geburtshaus Draculas sowie die Kirche des früheren Marienklosters und den Uhrturm. (F, A)

5. Tag – Rupea – Drauseni/Draas - Rupea.
 
Fahrt nach Draas und Besichtigung der im 13. Jahrhundert erbauten Kirchenburg. Nachmittags kurze Wanderung in der Umgebung von Draas. (F, A)

6. Tag – Rupea – Harman – Brasov - Predeal.
 
Am Morgen Besichtigung von einer wichtigen Kirchenburg des Burzenlandes, Harman (Honigberg). Danach Fahrt nach Kronstadt: Die Stadt wurde im 13. Jahrhundert von den Rittern des Deutschen Ordens gegründet und war über Jahrhunderte ein wirtschaftliches und geistiges Zentrum der Siebenbürger Sachsen, die bis zum 19. Jahrhundert die Mehrheit der Bevölkerung bildeten. Stadtrundgang und Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten: die Schwarze Kirche mit ihrer Buchholz-Orgel und der größten Sammlung von Orientteppichen, die mittelalterliche Stadtmauer um die historische Altstadt mit stilvollen spätmittelalterlichen Bürgerhäusern, den Rathausplatz, die einzigartige Schnurrgasse, das Katherinentor und die kleine versteckte orthodoxe Kirche aus dem Zentrum. (F, A)

7. Tag – Predeal – Bran – Sinaia - Bukarest.
 
Fahrt nach Bran (Törzburg), zur „Dracula-Burg“. Die Turm- und Schießschartenreiche Höhenburg wurde im 14. Jh erbaut und diente den Einwohnern des nahegelegenen Kronstadt (Brasov) als Teil ihres Schutzgürtels gegen die Osmanen. Die romantisch gelegene Burg, in der Zwischenkriegszeit Residenz der rumänischen Königin Maria, ist heute ein Museum. Kurze Wanderung zum Schloβ Dracula; Weiterfahrt nach Sinaia, wo sich die Residenz der königlichen Familie der Hohenzollern befand. Wanderung zum Kloster Sinaia, das von den Mönchen aus der Sinai-Halbinsel im 15.Jh. gebaut wurde. Diese haben später auch den Namen der Stadt gegeben. Anschließend Weiterfahrt durch das Prahova-Tal nach Bukarest, festliches Abendessen mit Folkloreprogramm in R. „Hanul lui Manuc“. (F, A)

8. Tag - Abreise.
 
Transfer zum Flughafen. (F)

BEISPIEL-UNTERKÜNFTE
 
4-Sterne Hotel Ramada Parc (2 Übernachtungen)                                              Bukarest
 
3-Sterne Hotel Casa Bazna (2 Übernachtungen)                                                Bazna
 
3-Sterne Hotel Dumbrava (2 Übernachtungen)                                                  Rupea
 
4-Sterne Hotel Piemonte (1 Übernachtung)                                                       Predeal

Änderungen vorbehalten. F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen
 

Über Uns
Wir möchten, dass Ihre Erholung
schon bei Buchung beginnt,
deshalb bieten wir Ihnen nicht nur
kompetente Beratung, sondern
viele zusätzliche Leistungen,
die Ihnen Zeit und Wege sparen.
Copyright © F. Zewen. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt
Bahnstadtchaussee 6, 51379 Leverkusen
Tel.: 02171-9137888
Mobil: 01575-4642904
Unsere Partner
Zurück zum Seiteninhalt